• deutsch
  • english

Datenschutzerklärung

1. Informationen zum Datenschutz

Nachfolgend informieren wir Sie über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Webseite. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

  1. a) Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist GMS Chemie-Handelsgesellschaft mbHk vergleichen Sie dazu unser Impressum
  2. b) Alle Anfragen zum Datenschutz richten Sie bitte an unsere angegebene Adresse oder elektronisch an pub@gms-chemie.de

2. Folgende Daten zu folgenden Zwecken

werden von uns auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO erhoben und verarbeitet. Soweit die Verarbeitung auf einem Vertrag mit Ihnen beruht, ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO die Grundlage. Im Falle Ihrer wirksamen Einwilligung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) die Rechtsgrundlage:

a) Erstellung von Logfiles
Bei jedem Aufruf der Internetseite werden durch ein automatisiertes System unseres Internet-Providers Daten und Informationen mittels Logfiles oder Pixeln erfasst. Diese Informationen werden für 7 Tage auf den Servern des Systems gespeichert. Folgende Daten können hierbei erhoben werden:

  1. 1. Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
  2. 2. Betriebssystem des Nutzers
  3. 3. Verwendeter Gerätetyp
  4. 4. Angeforderte Website oder Datei
  5. 5. jeweils übertragene Datenmenge
  6. 6. IP-Adresse des Nutzers in anonymisierter Form zur Ermittlung des Zugriffs-Ortes.
  7. 7. Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  8. 8. Webseiten, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt

Die Verarbeitung der Daten dient der Erbringung dieses Internetdienstes, insbesondere der Auslieferung der Inhalte unserer Internetseite, der Gewährleistung der Funktionsfähigkeit, Stabilität und Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme und der Optimierung unserer Internetseite. Die genannten Daten werden dabei stets getrennt von anderen personenbezogenen Daten der Nutzer gespeichert und nach 7 Tagen gelöscht.

Einsatz von Cookies

Zum Schutz der personenbezogenen Daten wird auf das Setzen von Cookies auf dem Rechner der Nutzer verzichtet.

3. Unsere Interessen an der Datenverarbeitung

Hier finden Sie eine Übersicht der datenschutzrechtlichen Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung Ihrer Daten.

Kontaktformular

Die Erhebung und Verarbeitung der vorgenannten Daten, soweit sie auf der Regelung des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO beruht, dient unseren besonderen Interessen, die technisch fehlerfreie und verbraucherfreundliche Funktion, Stabilität des Systems und Sicherheit unserer Website, insbesondere gegen rechtswidrige Angriffe von außen, zu gewährleisten und unser Angebot in der dargebotenen Form zu ermöglichen.

4. Empfänger der Daten

Zur Aufrechterhaltung und Durchführung des Betriebs der Website setzen wir zum Teil Dienstleister ein, die in Erfüllung ihrer Aufträge die dazu notwendigen Daten erhalten oder Einsicht nehmen können. Es handelt sich um folgende Kategorien von Empfängern: IT-Dienstleister

Diese Empfänger sind von uns – genau wie unsere Mitarbeiter – zur Verschwiegenheit und Beachtung des Datengeheimnisses verpflichtet.

5. Ihre Rechte

Übersicht der Betroffenenrechte (Ihrer Rechte) im Zusammenhang mit der Datenverarbeitung innerhalb unserer Webseiten gem. den geltenden Datenschutzbestimmungen.

Recht auf Auskunft

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung.

Recht auf Berichtigung

Sie haben jederzeit das Recht auf Berichtigung Ihrer gespeicherten Daten. Sollten Sie Unstimmigkeiten feststellen, können Sie Ihre Daten auch selbst in Ihrem Kundenkonto berichtigen.

Recht auf Löschung / Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf Löschung Ihrer gespeicherten Daten oder Sperrung dieser für eine weitere Verarbeitung, wenn wir aufgrund von gesetzlichen Aufbewahrungspflichten zum Vorhalten Ihrer Daten verpflichtet sind, siehe auch Einschränkung der Datenverarbeitung.

Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung

Sollten wir Ihnen Direktwerbung zustellen, haben Sie jederzeit das Recht dieser Datenverarbeitung zu widersprechen. Auf Ihr Widerspruchsrecht werden sie im Rahmen einer Einwilligung zusätzlich hingewiesen und dieses auch einfach über technische Mittel umsetzen können, dies gilt auch für ein mögliches Profiling, welches mit der Direktwerbung unmittelbar in Verbindung stehen könnte.

Recht auf Beschwerde bei den Aufsichtsbehörden

Sie haben das Recht sich jederzeit bei der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde für Datenschutz zu beschweren. Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Hamburg
Homepage: http://www.datenschutz-hamburg.de
E-Mail: mailbox@datenschutz.hamburg.de

6. Dauer der Speicherung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten werden für die Dauer der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist gespeichert. Nach Ablauf der Frist erfolgt eine routinemäßige Löschung der Daten, sofern nicht eine Erforderlichkeit für eine Vertragsanbahnung oder die Vertragserfüllung besteht. Die Nutzungsdaten werden nach 7 Tagen gelöscht.

7. Datensicherheit

Wir setzen zudem technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um anfallende oder erhobene personenbezogene Daten zu schützen, insbesondere gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder gegen den Angriff unberechtigter Personen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Kommunikation per E-Mail

Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen bei Informationen mit hohem Geheimhaltungsbedürfnis den Postweg empfehlen.